free html site development

WIE EIN SANDKORN

Wer klein ist, mag auf den ersten Blick den Eindruck erwecken, dass er leicht zu kontrollieren sei.
Doch mit der Seele eines TRICKSTERs (link) ist der Kleine schnell und flexibel,
unvorhersehbar für die Großen und doch loyal als Partner.
Wie eben Sandkörner, die zusammen stark und unbezwingbar sind.
Man denke nur an eine Sanddüne, die weder Zäune noch Mauern auf ihrer Wanderung aufhalten können.

multikultureller Bodensee

WIR HABEN ZWEI STANDORTE AM WUNDERSCHÖNEN BODENSEE

Am Deutschen Ufer in Lindau
Am Österreichsichen Ufer in Hard nahe der Festspielstadt Bregenz



TRIXSTERS GmbH

Geschäftsführer: Dr. Arne Schumacher


E-Mail: pharma@trixsters.net

biestmilch@biestmilch.com

www.trixsters.net

www.biestmilch.com


Heuriedweg 20

88131 Lindau

Deutschland


Tel: +49 611 976510

Fax: +49 611 97869038


Steuernummer: 11 43 246 71737

UID: DE206625132

Handelsregister: HRB13460

Handelsgericht: Kempten

Zulassungsbehörde: Regierung Oberbayern


Mockenstrasse 8

6971 Hard

Österreich


Tel: +43 5574 20709

Fax: +43 5574 20709 15


Steuernummer: 055/5959

UID: ATU62814066

Handelsregister: 278238z

Handelsgericht: Feldkirch



Die Firma wurde 1999 in Wiesbaden gegründet. Seit 2006 besitzt die Firma auch eine Zweigstelle in Hard am Bodensee in Österreich.

Beide Firmen umfassen einen Arzneimittelgrosshandel und eine Abteilung, die sich allein mit der Vermarktung des Naturheilmittels Colostrum/Biestmilch befasst. 2016 zog das Deutsche Unternehmen nach Lindau um.


Die Firma ist bis heute in Eigentümerhand.

Die Eigentümer sind:

Dr. Arne Schumacher

Dr. Susann Kraeftner

Dr. Bernd Kraeftner


Die Sparte »Pharma« der TRIXSTERS konzentriert sich auf den Vertrieb von Humanarzneimitteln, im Speziellen von Blutplasmaprodukten und Fertigarzneimitteln.

TRIXSTERS GmbH ist kein Hersteller von Humanarzneimitteln. Sie bezieht End- und Fertigprodukte von lizenzierten Großhändlern und Herstellern in Deutschland, anderen EU-Ländern und der Schweiz.

Sie vertreibt keine verbringungsmeldepflichtigen Präparate laut Arzneiwareneinfuhrgesetz.

Lindau am Bodensee

Hard am Bodensee

TRIXSTERS ODER TRICKSTER - UNSERE PHILOSOPHIE

Dr. Susann Kraeftner, CEO

TRIXSTERS leitet sich von Trickster ab, einem Begriff aus der amerikanischen Anthropologie.

Ein Trickster ist einer, der Grenzen überschreitet, einer, der sich zwischen Himmel und Erde bewegt, zwischen den Lebenden und den Toten. Er ist ein Geschöpf, das sehr wandlungsfähig ist und sich somit den Gegebenheiten anpassen kann. Manchmal ist er Bote, manchmal führt er.


Sind die Wege zu den Göttern versperrt, dann wird der Trickster zum Dieb im feinsten Sinn des Wortes. Er entwendet den Göttern eben das, was wir Menschen benötigen, um auf dieser Erde zu überleben. So wurden manche Tricksters zu den Schutzherren von Wissenschaft und Schrift.


Man denke nur an Prometheus, den wohl bekanntesten Trickster der westlichen Hemisphäre. Er stahl das Feuer. Was wären wir Menschen ohne diesen Diebstahl? 

Im nördlichen Pazifik ist der Rabe ein Trickster, der Wasser und Tageslicht stahl. In Japan war es ein Trickster, der die Kunst der Landwirtschaft aus nicht zugänglichen, göttlichen Regionen befreite.


Der Trickster schafft Grenzen und gleichzeitig überschreitet er diese. Er hält sich immer an Grenzen auf. Das ist ein Wesenszug aller Trickster. Sie sind somit Vermittler und Initiatoren des sozialen Austauschs. So wurden sie auch zu den Göttern des Handels.

Trickster stehen nicht auf der Seite der Mächtigen. Wenn sie zu Mächtigen würden, verlören sie ihre Eigenschaft ein Trickster zu sein. Also stiehlt er nicht um reich zu werden, sondern um Unruhe zu schaffen, um die von den Mächtigen etablierten Grundsätze, z.B. von Besitz und Wahrheit, zu stören. Damit öffnet er mögliche Wege in neue Welten.


Unsere Welt mit ihren vielen verschiednen Kulturen ist reich bevölkert von Trickstern und ihren Geschichten. 


Neben Prometheus sind auch Hermes bzw. Merkur berühmte Trickster unserer Kultur. 

Schon im 14. vorchristlichen Jahrhundert wurde der kleine quirlige sonnennahe Planet zum ersten Mal von den Assyrern beschrieben. Sein Verhalten war zweifelsohne Inspiration für die Kreation des Trickster bzw. Gottes Hermes bzw. Merkur.


Hermes ist in der griechischen Mythologie der Schutzgott des Verkehrs, der Reisenden, der Kaufleute und der Hirten, andererseits auch der Gott der Diebe, der Kunsthändler, der Redekunst, der Gymnastik und der Magie, alles Bereiche, die mit Bewegung, Austausch, Handel und Grenzgängen und schwer zu Fassendem zu tun haben. Die römische Entsprechung zu Hermes ist der Gott Mercurius, dessen Name sich auf den Handel (lat. merces „Waren“) bezieht und bis heute als Mittwoch in verschiedenen Sprachen überlebt hat.


So ungewöhnlich schnell und wendig die Bahn dieses kleinen der Sonne nächsten Planeten ist, so flexibel und manövrierfähig müssen wir als kleines Unternehmen auf allen Hanglagen und bei jedem Wetter bleiben egal wie stramm und aus welcher Richtung der Wind weht. Letztlich müssen wir ein Trickster sein, um in dieser Welt nicht unter zu gehen.



Das war sie die kleine Geschichte dazu, warum wir die Firma so benannt haben.

INDIKATIONEN - SCHWERPUNKTE UNSERER EXPERTISE

1999 war die Welt noch eine andere. Um Handel mit Arzneimitteln zu betreiben, genügte ein schlichtes formloses Anschreiben, der Nachweis einer Qualifikation z.B. abgeschlossenes Studium der Medizin, Pharmazie oder der Naturwissenschaften und eine Firmen Adresse. Kurze Zeit später war die vorläufige amtliche Erlaubnis zum Handel mit Arzneimitteln im Briefkasten. Alle Gründungsgesellschafter waren lange Jahre als Angestellte und/oder freie Dienstleister der pharmazeutischen Industrie tätig und schon lange vorher wurden die groben Linien der Geschäftstätigkeit nieder geschrieben.

Visionen und Ziele der TRIXSTERS GmbH

Marketing von Produkten über Apotheken. Unsere Ansprechpartner sollten Ärzte sein, die an komplexen Vorgängen über die Wirkungsweise von biologischen Arzneimitteln interessiert waren. Viele dieser Therapeuten waren uns gut bekannt und so gab es gute Voraussetzungen für unser Geschäft. Kein Vollsortiment Großhandel sollte entstehen, sondern eine „special force“.

Entwicklung des Produktportfolio

Intravenöse Human-Immunglobuline und spezielle Präparate mit definiert hohem Gehalt an Virus-Antikörpern gegen Cytomegalie, Hepatitis B und Varizella Zoster waren unsere ersten Handelsprodukte.Unsere Kunden waren Transplatationsmediziner und die Ärzte ,die die Nachsorge von transplantierten Patienten durchführten. Internisten, Nephrologen, Kardiologen und Hämato-Onkologen. Zunehmend wurden Immunglobuline nun auch bei chronisch entzündlichen Erkrankungen als wirksam erkannt. Neben den oben genannten Ärztegruppen wurden Neurologen, Dermatologen und Schmerztherapeuten zu überzeugten Anwendern einer hochdosierten Immunglobulintherapie. Die Erklärungsmodelle waren anfangs sehr dürftig und nicht schlüssig und verständlich.

Aber…. „wer heilt hat recht“!

Modulatorische Eigenschaften von Arzneimitteln wurden weiter eher belächelt. Unser Engagement für die Modulation durch biologische Arzneimittel war und ist ein schwerer Weg, aber wir wurden von Lieferanten wie Kunden für dies Leistung anerkannt. Wir hatten ja nun auch unser Eigenprodukt Biestmilch.com zu vermarkten, und dieses sehr wertvolle Präparat aus Erstmilch von Rindern zu oralen Gabe, zeigte bei vielen chronisch entzündlichen Erkrankungen eine ähnlich gute Wirkung wie die intravenvösen Immunglobuline. Umso wichtiger wurde nun unser Marketing-Engagement.

Unser guter und etwas andere Ruf führte zu einer großen Diversifizierung unseres Angebotes. Wir waren nun Partner vieler Arzneimittelhersteller. Eine sehr enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit war die Folge. Die TRIXSTERS als Mittler wurden ihrem Ruf gerecht. Generica für die Tumortherapie, Biosimilars und Anästhetica, Antibiotica und viele andere waren und sind nun feste Bestandteile unseres Sortiments. Wir haben immer Wert auf eine direkte Belieferung durch den Hersteller gelegt, und sind daher gleichermaßen verlässlicher Partner der Kunden.

UNSER KLEINES MULTITASKING TEAM

Arne Schumacher, PhD

Arne ist der bedachte Kopf im Hintergrund

Arne ist in der Pharma zuhause. Seit Jahrzehnten bewegt er sich in dieser Szene. Er ist Mitbegründer des Unternehmens. Im Hintergrund zieht er bedacht die Fäden und hat  uns durch so manche Untiefe unbeschadet durchgeführt.

Anna-Lena Meyer

Weltoffen und entschlossen

Anna-Lena verstärkt unser Team an der Vertriebsfront. Sie bereiste die Welt und überzeugt Menschen mit ihrer offenen strahlenden Art. Sie werden sie mögen, da sind wir sicher.

Gunnar Keyling

Gunnar sieht man selten ohne Sonnenbrille

Gunnar sitzt an den Schalthebeln der Auftragsbwicklung. Er betreut auch die Telefonzentrale mit viel Herz und Elan und nimmt sich immer Zeit für Sie, unabhängig davon wie turbulent es gerade im Büro zugeht.

Liesa Eller

Fröhliche Stimme mit Vorarlberger Akzent

Neu an Bord entschlossen und selbstbewusst hat sie sich in unser Team rasch eingefügt. Mit ihrem mit fröhlichen Temperament sorgt sie für gute Stimmung, auch wenn die Dinge einmal nicht so gut laufen.

Marianne Maier

Marianne ist eine Frau der Tat

Marianne liebt die Griechische Sonne. Sie hat unser Lager fest im Griff, gerät nie in Panik, egal, wie viel zu tun ist. Ohne viel Aufsehen schleust sie Paletten von Ware durch. Kaum sind sie gekommen, sind sie schon wieder versendet.